Events

OPENART AM GITTERDRAHT

eine Freilicht(luft)ausstellung mit einer Länge von 210 Metern.
Künstler und Mitglieder von Artvision eV. stellen ihre neusten Werke der Öffentlichkeit vor.
am Sonntag, 23. September 2018, 12-18 Uhr (nur bei schönem und trockenem Wetter)
Alternative den Mittwoch 3. Oktober oder Sonntag 7. Oktober, jeweils von 12-18 Uhr (nur bei schönem/trockenen Wetter)
> mehr zur Ausstellung

Ausstellung: Ateliertage Menzing>

Samstag 10. und Sonntag 11. November 2017
Öffnungszeiten: 12 bis 19 Uhr
Wir Manuela Franz und ich stellen in der Unterkirche St. Raphael aus.
Ort: Menzing, St. Raphael Unterkirche, Waldhornstr., Seiteneingang links

Ausstellung: Faszination Farbe am 10. März 2017

Unter dem Motto „Faszination Farbe“ zeigt der Kunstverein ARTVISION eV. – Fördernde Vereinigung zeitgenössischer Kunst und Kultur –  im Rahmen des Stadtteilfestes 1200 Jahre Menzing  (www.1200-jahre-menzing.de) Bilder seiner Mitglieder.

Ort: KAFF 31, Freseniusstraße 31, 81247 München

Künstler/innen sind: Manuela Franz, Isolde Gaitanides, Cornelia Hauser, Ecki Steinberger,
Christine Heinisch, Mike Keilbach, Karin Paulu, Maja Rodrian, Yella Schicketanz, Herbert Schumacher, Gabi Steinlechner, Ingrid Ziegler

Datum: 10. März 2017, Einlass ab 18 Uhr,
Gespräche + ungezwungener Austausch im Atelier

Freier Eintritt, Infos über keine Anmeldung

Vortrag: Ab morgen mal anders – Wie Sie Ihre Vorsätze 2017 umsetzen

„Durchstarten 2017“, so lautet der Titel des Vortrags von Cornelia Hauser und Conny Rüping. Am Freitag, den 20.1.2017, geben die beiden hilfreiche Tipps und erklären Strategien, wie Sie Ihre Ziele für das neue Jahr formulieren – und auch umsetzen. Es geht darum, mit dem passenden Motto für 2017 echte Veränderungen zu bewirken. Lassen Sie sich anregen und inspirieren, damit Sie schon bald erste Erfolge feiern können. Ausstellung mit Werken von Cornelia Hauser.

Veranstalter: artvision e.V. 

Ort: KAFF 31, Freseniusstraße 31, 81247 München

Datum: 20. Januar 2017, Einlass ab 18 Uhr, Vortrag 19 Uhr bis etwa 20.30 Uhr
Danach: ungezwungener Austausch im Atelier

Freier Eintritt, keine Anmeldung